arbeitsweise

von authentisch bis zusammenhalt

 

 Definition von Hundeerziehung:

Hundeerziehung ist menschliche Einwirkung auf einen Hund mit Ziel, dem Hund ein möglichst konfliktarmes Leben in der menschlichen Gesellschaft zu ermöglichen und ihn zu befähigen, die von ihm erwarteten spezifischen Aufgaben zu erfüllen. (Wikipedia)

 

Meine Arbeitsweise mit Hunden und Menschen ist... 

Ruhig - Authentisch - Empathisch - Verständnisvoll - Bewusst - Konsequent - Präsent - Diszipliniert - Motiviert - Inspiriert - Leidenschaftlich - Respektvoll - Bedingungslos

 

Ohne Gewalt - Ohne Druck - Ohne Hilfsmittel

 

Mit Supportive Leadership (Ünterstützende Führung) biete ich dir ein Konzept an, dass auf Respekt, Vertrauen, Bindung, Emotionen, Wertschätzung, Präsent, und Kommunikation basiert. 

 

Seit vielen Jahren hatte ich das wunderschöne Privileg, Menschen zu führen. Nebenbei baute ich meine Zucht weiter auf und führte zu Hause meine Hunde. Schon sehr früh erkannte ich , dass es in der Führung von Menschen und das Führen von Hunden sehr viele Parallelen hat. Diese Kombination von Leadership macht es Einzigartig und somit einfacher für dich, deinen Hund besser zu verstehen und ihm das zu geben, was er wirklich braucht. Daher wundert es mich nicht, dass ich mit meiner ersten Golden Retriever Hündin Joyce und mit meinen anderen Hunde absolut keine Schwierigkeiten hatte. Was auch immer Perfekt heißen mag, sie war es für mich. 

 

Ich kann dich und deinen Hund nicht ändern, - aber ich kann dir zeigen - was du tun musst, damit sich dein Hund in seinem Verhalten ändert. Beginnen wir bei dir...

 

 

Ich mache sehr gerne den vergleich von Menschen & Hunden; und ob du glaubst oder nicht,

es hat so viele Ähnlichkeiten. 

Es ist unsere Aufgabe und liegt auch in unserer Verantwortung, den Hunden das zu geben, was sie wirklich brauchen. 

 

ohne wirtschaftlichkeit geht es nicht, doch ohne herzlichkeit ertragen wir es nicht.